Im März 2011 startete Fabio mit seiner Tarterie St.Pauli - unbeholfen, ziemlich grün hinter den Ohren aber mit einer gehörigen Portion Mut. Ein Spielplatz sollte es sein. Eine Testküche. Und immer mit dem Credo das zu machen, auf was er gerade Lust hat. Es verging nicht viel Zeit, da übernahmen die Gäste das Ruder. Getreu seinem gastronomischen Lebensmotto, "der Kunde ist König, aber er ist in meinem Schloß", wurden Gästewünsche umgesetzt. So entwickelte sich die kleine Tarterie St.Pauli zum heutigen Restaurant hæbel, das im Gault & Millau, dem Guide Michelin und dem Gusto ausgezeichnet und zum besten Restaurant Deutschlands gewählt wurde (OpenTable) und mit seinen 16 Sitzplätzen jährlich 4.000 Gäste verköstigt. 

So haben in der offensten Küche der Stadt nicht nur nahmhafte Köche wie Max Strohe (Tulus Lotrek *) als Gastköche gezaubert, sondern auch Musiker wie Gregor Meyle oder VAIT bei den berühmten Kiez Küchen Konzerten gespielt.

Das Buch ist eine Zeitreise durch die vergangenen 10 Jahre Paul-Roosen-Straße. Über Umbauten und Renovierungen, ungesehene Bilder voller Emotionen, Interviews mit Mitarbeitern und Gästen, Einblicke hinter die Kulissen, nie gesehene Gerichte und eine imposante Sammlung von Rezepten - von 2011 bis 2021.

10 Jahre hæbel

99,00 €Preis